Wir packen’s an. Und räumen auf!

Frankfurt Cleanup 2020

Auf der ganzen Welt engagieren sich am 19. September 2020 zum „World Cleanup Day“ Bürger*innen und öffentliche Einrichtungen, wilden Müll im lokalen Umfeld zu sammeln und die Umwelt zu entlasten. Wir erweitern in diesem Jahr den „World Cleanup Day“ um einen Tag, damit auch Schulen, Kitas und Unternehmen dabei sein können.

Achtlos weggeworfener Müll stört alle und schadet der Umwelt. Die FES als Entsorger kümmert sich zusammen mit der städtischen Kampagne #cleanffm um ein sauberes Frankfurt. Doch das Stadtbild prägen wir alle gemeinsam. Ob Politik, Entsorgung, Verwaltung oder Bürger*innen, wir alle zusammen sind für die Sauberkeit in Frankfurt verantwortlich.

Gemeinsam mit Ihnen möchte Frankfurt Cleanup ein Zeichen dafür setzen. Besonders wollen wir uns in diesem Jahr um den Stadtwald und andere Grünflächen kümmern. Seien Sie dabei! Am 18. und/oder 19. September. Bei Ihnen im Stadtteil oder auf einer der beiden zentralen Aktionen. Wir packen‘s an. Und räumen auf!

Wir Frankfurter für Frankfurt – Unser Beitrag für die Welt

Icon weiß Mitarbeiter

(Helfer-)Gruppe organisieren

Icon weiß Edit

Anmeldeformular ausfüllen

Am 18. & 19.09. mit anpacken

Frankfurt Cleanup findet am 18. und 19.09.2020 statt.

Frankfurt Cleanup ist eine Zusammenarbeit von #cleanffm, der FES und dem Grünflächenamt unter der Schirmherrschaft von Umweltdezernentin Rosemarie Heilig. Partner der Stadt Frankfurt ist der World Cleanup Day, vertreten durch Let’s Do It! Germany e. V.

Überall in Frankfurt – am besten an Stellen mit viel wildem Müll: Stadtwald, Flussufer, Parks, Büsche oder neben großen Straßen. Oder nehmen Sie an einer der beiden zentralen Aktionen teil, weitere Informationen dazu finden Sie im Punkt „Gibt es eine zentrale Aktion für alle?“. Wir stellen Ihnen Hilfsmaterial (Zangen, Handschuhe, Müllsäcke) zur Verfügung.

In untenstehender Karte sehen Sie die Müllablageplätze dargestellt. Bitte stellen Sie die Säcke mit dem gesammelten Abfall zugeknotet oder zugeschnürt dort gut sichtbar bis Samstag, 19.09. 16.00 Uhr bereit. Bei Teilnahme an einer der beiden zentralen Aktionen wird die Entsorgung vor Ort möglich sein.

  1. Suchen Sie am Besten Mitstreiter (Freunde, Nachbarn, Vereins-/Kollegen) und bilden Sie eine Gruppe.
  2. Melden Sie sich hier online oder persönlich im FES-Servicecenter bis zum 06.09.2020 an.
  3. Holen Sie Ihr Hilfsmaterial am gewählten Ort und Tag ab.
  4. Räumen Sie am 18. bzw. 19.09. gemeinsam in Ihrem selbstgewählten Gebiet auf. Bitte beachten Sie dabei die Regeln zum Gesundheitsschutz. Viel Erfolg!

Bitte beachten Sie auch unsere Teilnahmebedingungen. Darin finden Sie weitere Informationen zu Sicherheit, sammelbaren Abfällen und anderem.

Einzelpersonen und Gruppen können auch an einer der beiden zentralen Aktionen teilnehmen. An beiden Tagen werden interessante Stände zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit vor Ort informieren. Der Auftakt ist am Freitag, den 18.9. im Stadtwald am Stadion mit Umweltdezernentin Heilig. 

Ort: Stadtwald, Ecke Flughafenstraße/Otto-Fleck-Schneise, Platz vor dem Eingang zum Stadion (RMV-Station „Stadion“, S7, S8, S9)
Zeit: 18.9. von 11 Uhr bis ca. 14.00 Uhr

Weiter geht es am Samstag im Osthafen: 

Ort: Osthafen, Franziusstr. 8-14 (Gelände von Thyssenkrupp Schulte)
Zeit: 19.9. von 11 Uhr bis ca.14 Uhr

Bitte melden Sie sich auch an, wenn Sie an einer dieser Aktionen teilnehmen möchten, um vorher Ihr Hilfsmaterial zu erhalten.

Einfach hierunter das Anmeldeformular ausfüllen. Sie erhalten dann eine Bestätigung mit allen benötigten Materialien und weiteren Informationen per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. Die Anmeldung muss bis zum 06.09.2020 um 23.00 Uhr erfolgen.

Helfer ohne Internetzugang können sich persönlich ab 06.08. im FES-Servicecenter anmelden:

FES-Servicecenter
Liebfrauenberg 52–54
60313 Frankfurt am Main
(Töngesgasse/Schärfengäßchen)

Öffnungszeiten:
Mo.–Fr. 10.00–18.00 Uhr
Sa. 10.00–16.00 Uhr

Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an: frankfurt-cleanup@stadt-frankfurt.de

Kontakt

E-Mail: frankfurt-cleanup@stadt-frankfurt.de

Servicetelefon: 0800 2008007-0

E-Mail schreiben FES-Servicecenter

Was passiert mit dem gesammelten Müll?

In nachfolgender Karte sehen Sie die Plätze, an denen Sie Ihren Müll abstellen können. Bitte wählen Sie bei der Anmeldung Ihren gewünschten Müllablageplatz und stellen Sie die gesammelten Säcke dort bis 19.09., 16.00 Uhr gut sichtbar bereit. Der Müll wird anschließend von der FES zeitnah abgeholt und fachgerecht entsorgt.

Für angegebene Müllablageplätze in Parks und Grünanlagen (z. B. Punkt 60: Ostpark oder Punkt 67: Grüneburgpark) gilt: Sie können Ihre gesammelten Säcke dort an jedem Abfallbehälter abstellen. Die Abholung und Entsorgung erfolgt anschließend zeitnah durch das städtische Grünflächenamt.

Auf den beiden zentralen Aktionen im Stadtwald und im Osthafen findet die Entsorgung am Veranstaltungsort statt.

Bitte melden Sie sich hier an

Teilnahmeschluss ist der 06.09.2020 um 23.00 Uhr. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden, um die Anmeldung absenden zu können.

Name Ihrer Initiative * (z. B. „Nied räumt auf“, „Seckbach für alle“ o.Ä.)

Kontaktdaten des Ansprechpartners *

Wie erreichen wir Sie?

In welchem Stadtteil soll Ihre Aufräumaktion stattfinden?

Ablegen der Müllsäcke *

Bitte wählen Sie einen Entsorgungsort aus der Liste aus, zu dem Sie nach der Aufräumaktion den gesammelten Müll bringen können. Hier werden die Müllsäcke zeitnah von der FES oder dem Grünflächenamt abgeholt. Eine räumliche Übersicht der Entsorgungspunkte sehen Sie oberhalb des Formulares auf einer Karte dargestellt. Falls Sie an einer der beiden zentralen Aktionen am Freitag oder Samstag teilnehmen möchten, geben Sie dies bitte hier an.


Anzahl der Teilnehmer *

Benötigen Sie Greifzangen? *

1 Greifzange pro 2 Teilnehmer*innen


Wie viele Handschuhe benötigen Sie? *

Sollten Sie keine Handschuhe benötigen, schreiben Sie bitte „0“.


Wo möchten Sie Ihr Hilfsmaterial abholen? *

Bitte teilen Sie uns mit, wann und wo Sie Ihr Hilfsmaterial abholen möchten. Bitte achten Sie darauf, die Infektionsschutzregeln einzuhalten, und dass es ggf. zu Wartezeiten kommen kann. Zur Auswahl stehen unsere vier Wertstoffhöfe von Montag, 07.09. bis Freitag, 11.09., zu den normalen Öffnungszeiten, sowie für alle die zu diesen Zeiten nicht können:

FES-Servicecenter: Liebfrauenberg 52–54, 60313 Frankfurt: Freitag, 11.09. 10.00–18.00 Uhr und Samstag, 12.09. 10.00–16.00 Uhr

Stabsstelle Sauberes Frankfurt: Braubachstr. 30-32, 60311 Frankfurt: Montag 14.09. und Mittwoch 16.09. jeweils 17.00–20.00 Uhr


Haben Sie noch weitere Ergänzungen oder Anmerkungen zu Ihrer Aufräumaktion?

Wie sind Sie auf unsere Aktion aufmerksam geworden?


Eine Initiative von


Das könnte Sie auch interessieren

Nachhaltigkeitsbericht online

Lesen Sie über unsere Maßnahmen zum schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen.

zum Nachhaltigkeitsbericht
Teaser Clean FFM

Was genau ist cleanffm?

Hintergrundinformationen zur Initiative für ein sauberes Frankfurt finden Sie auf der Website von 

www.cleanffm.de

Einer für Alle. Alle für die Natur.

Umweltschutz fängt bei Ihnen zu Hause an. Mit Wissen und Rücksicht können Sie Ihren wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Wir informieren Sie wie und was Sie tun können, um der Umwelt nachhaltig eine Chance zu geben.

mehr Informationen